1. Singstunde nach der Coronapause

  • von

Servus liebe Sangesbrüder,

nach Rücksprache mit unseren Chorleiter Alex und Herrn Stadtpfarrer Ring wird zum Herbstbergfest wieder ein

Festgottesdienst mit Festpredigt um 9.30 Uhr stattfinden,

den wir als MGV musikalisch umrahmen sollen.

Da mindestens 80 % der aktiven Sänger geimpft oder genesen sind, steht eine Probenaufnahme nichts mehr im Wege.

Für die Ungeimpften hält der MGV einen kostenlosen Selbsttest vor Ort bereit.

Endlich ist es soweit, die erste Singstunde nach der Corona-Pause findet am: Montag, 06.09.2021, um 20.00 Uhr im „Vereinslokals Böllert“ statt.

Jeder anwesende Sänger erhält –  1 Maß Freibier

Ich bitte um vollzähliges Erscheinen und bedanke mich jetzt schon für eure Unterstützung.

Mit Sangesgruß

Karl Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.